Radtour für Kinder in den Sommerferien – für alle und kostenlos

Radtour für Kinder in den Sommerferien – für alle und kostenlos

Radtour durch Brandenburg für Kinder von 10 – 14 Jahren

Der Verein „Ideen hoch drei – Räume für Entwicklung“ organisiert diese tolle Radtour für interessierte Kinder mit spannendem Programm:

Liebe Eltern, liebe Kinder

wir wollen euch eine Radjugendreise für Kinder von 10 bis 14 Jahren vorstellen, für die es noch einige letzte freie Plätze gibt!
Vom 22.-28.08 gestalten wir eine siebentägige Radtour durch Brandenburg. Am Vormittag gilt es eine Radetappe zu meistern, am Nachmittag werden vielseitige Workshops angeboten.
Die Tour wurde von Stiftungsgeldern finanziert und die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos gibt`s hier:
http://ideenhochdrei.org/de/gemeinsam-erfahren/

Gemeinsam erfahren

Eine Gruppe von 26 Kindern und acht betreuenden Personen gestaltet eine siebentägige Radtour durch Brandenburg. Am Vormittag gilt es eine Radetappe zu meistern, am Nachmittag werden vielseitige Workshops angeboten. Im Anschluss an die Tour gibt es einen Abschlussabend mit Eltern und Freunden, an dem die Kinder Bilder von der Tour zeigen und eine kleine Aufführung machen!

Kurz und Knackig:

Was?
Eine Jugendreise auf Rädern, wir werden gemeinsam Radfahren, zelten, Workshops machen, kochen, schwimmen, singen, spielen, lachen

Wer kommt mit?
Bis zu 26 Kinder zwischen 10 und 14 Jahren, die in Berlin leben. Es ist egal, ob du schon immer hier lebst oder zum Beispiel geflüchtet bist und Berlin noch neu für dich ist. Außerdem kommen noch 8 Erwachsenen mit.

Wann?
22. bis 28. August 2016

Wo?
Wir starten am Bahnhof Berlin-Lichtenberg und fahren mit dem Zug nach Letschin, von dort aus erkunden wir Brandenburg und fahren am 28.08. vom Bahnhof Müncheberg wieder zurück nach Berlin-Lichtenberg.

Leistungen?
Abwechslungsreiches Programm, gute Betreuung, 6 Übernachtungen, gemeinsam zubereitete, leckere Verpflegung, Übernachtung in Zelten, Versicherung, Begleitfahrzeug für Gepäck und Zelte, Spaß

Kosten?
Das Angebot wird durch Stiftungsgelder des „deutschen Kinderhilfswerks“, der „GLS Treuhand“ und der „Kreuzberger Kinderstiftung“ gefördert.

Kennenlern-Treffen?
Ein Kennenlern-treffen findet in der letzten Juli-Woche statt. Hier können Kinder und Eltern das Team kennen lernen.

Kontakt?
Wendet euch gerne an isabel.hausmann(at)ideenhochdrei.org oder 0176 96081917. Wir beantworten eure Fragen gerne, zögern Sie nicht sich zu melden!

Träger?
Träger des Projekts ist der gemeinnützige Verein „Ideen hoch drei – Räume für Entwicklung“

Anmeldung?
Über die Homepage.
http://ideenhochdrei.org/de/gemeinsam-erfahren/

 Isabel Hausmann
 
 
 
 

Willst Du mehr Tipps und Storys rund ums Rad?

Melde Dich für unseren Newsletter an.

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jeder Zeit möglich .

Kommentar verfassen